Workshop DIN 2304-1

2016 - Workshop DIN 2304-1

2016 - Schweißen – sicherheitstechnische Grundlagen

2015 - TechnoBond

2014 - Refresher EAE

2012 - Schweißtechnische Fachtagung Gotha

Das Ingenieur- und Sachverständigenbüro für Schweiß- und Klebtechnik Stefan Wilke

25421867
  • Das Ingenieur- und Sachverständigenbüro für Schweiß- und Klebtechnik Stefan Wilke befasst sich mit dem gesamten Spektrum der beiden Fügeverfahren Schweißen und Kleben. Das Leistungsangebot umfasst die Beratung entlang des gesamten Lebenszyklusses der Verbindungen - von der Entwicklung über die Fertigung bis zur Qualitätssicherung.

    Und sollte eine Verbindung versagt haben, hilft der Sachverstand bei der Ursachenermittlung. Schadensgutachten sowie Privatgutachten in den Themengebieten Schweißen und Kleben dienen der Schadensfeststellung, Ursachenanalyse und Dokumentation.

    Die Kombination der beiden fügetechnischen Spezialisierungen Schweißfachingenieur (IWE) und Klebfachingenieur (EAE) sind nur bei einer geringen Anzahl von Ingenieuren weltweit vorhanden. Die Qualifikationen zum Schweißgüteprüfingenieur (IWI-C) sowie zertifizierter Sichtprüfer VT2, Magnetpulverprüfer MT2, Ultraschallprüfer UT2, Filmauswerter RT2.FAW für den Bereich zerstörungsfreie Schweißnahtprüfung runden die fügetechnische Ausbildung ab.

    Die bisherigen Betätigungsfelder im Bereich Fahrzeugbau, Schienenfahrzeugbau, Maschinenbau und Stahlbau bieten eine solide Basis für die ingenieurstechnische Arbeit im Bereich der Fügetechnik.

    Das Bearbeiten fügetechnischer Probleme, Auswahl der passenden Fügetechnik und -technologie, die Einführung in die Praxis sowie die qualitätstechnische Bewertung und Betreuung bilden das Tätigkeitsfeld in der Schweißtechnik und der Klebtechnik für das Ingenieur- und Sachverständigenbüro für Schweiß- und Klebtechnik Stefan Wilke.

    Informieren Sie sich über Qualifikation, besuchte Weiterbildungen und angebotene Dienstleistungen.

    Über einen geschäftlichen Kontakt mit Ihnen oder Ihrer Firma freue ich mich!